Donnerstag, 1. März 2012

I got mail again

The AH meter JLD404 and the temperature control JLD7100DC have arrived.

Kommentare:

  1. Du bist verrückt! :-)
    Du kannst doch nicht alles kaufen, was Jack in seinen Shows zeigt! Obwohl ich das auch gern hätte ;)
    Wenn Du Dir einen Escalade zulegst, dann mache ich mir ernsthafte Sorgen ;)
    Viel Spaß weiterhin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hah. Du wirst lachen, aber der 1000A Shunt aus China ist auch auf dem Weg.) Ich war ja nie warm mit Xantrex & Co.
      Ich bin total happy mit dieser Lösung:) Und Jack hat einen guten Riecher für solche Sachen. Mit dem Temperatursensor bin ich Ihm sogar einen voraus, und mein Toyota J4 ist der bessere Escalade.))
      See you soon.
      Mathieu

      Löschen
  2. Na, wenn die Dinger halten,was sie versprechen, warum nicht .....und für den Preis kann man sich das auch gar nicht selbst basteln!
    eine saubere Sache! .....und in Deinen Fahrzeugen ist
    genug Platz im Armaturenbrett dafür

    Ganz entscheidend wird sein, ob Du damit auch die Aufladung der Akkus genau genug messen kann.
    Das Ding misst analog per Shunt, und das KANN fein auflösen, WENN die Verstärker hochwertig sind, aber das
    ist für DEN Preis fast nicht möglich.
    Und weiter hinten im System kommt da auch ein
    AD-Wandler, der auch wieder Fehler reinbringt.

    (Das alte "Problem der Franzbox" wobei ich das da
    gar nie ernsthaft vorgesehen hatte, zumindest nicht
    mit dem 600A-Messbereich......)
    Da muss ich Jack mal wieder Recht geben,wenn er sagt, dass das mit den Hallgeber-Stromwandlern seine Grenzen hat, aber was ist schon ein Fehler von 2-3%....
    den haben analoge Teile auch.

    Weiter so!
    Franz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mache gerade ein Langzeittest und lasse dafür den WarP9 alleine laufen. Ich hoffe das geht alles gut.)
      Transmission Output ist auch wieder dabei, check ich aber noch mal.
      Danke, danke!
      Mathieu

      Löschen